Diese Seite drucken

Katzen in Deutschland

Lady und Noah – Mama und Sohn


Katzen Lady und Noah – Mama und Sohn

Lady (schwarz-weiß) und Noah (weiß-schwarz), geb. ca. 02/2019 und ca. 06/2021, beide kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt, EU-Heimtierpass

Mama Lady war eine unkastrierte Besitzerkatze in Bukarest. Natürlich kam es, wie es kommen musste: Lady wurde trächtig und gebar 3 Babys. Als unsere Katzen-Retterin davon hörte, bot sie der Besitzerin an, Lady und ihre Kinder kostenfrei kastrieren zu lassen (sie waren inzwischen schon im entsprechenden Alter) und sie ihr danach zurückzubringen. Als die Dame ihre Katzen kastriert zurückbekam, wollte sie sie nicht mehr haben und setzte sie auf die Straße … Anschließend lebte die ganze Familie bei ihrer Retterin …

Inzwischen sind die beiden in Deutschland in einer Pflegestelle. Mama Lady mit dem flauschigen Schwanz ist eine liebe und verschmuste Katzendame. Söhnchen Noah ist noch ein wenig zurückhaltend und braucht immer Zeit, neue Menschen kennenzulernen und zu akzeptieren. In der Pflegestelle hielt Noah es aber nicht lange aus und kam schnell aus der Deckung, um auch gestreichelt zu werden. Noah und Lady verstehen sich gut, aber hin und wieder greift Mama Lady zu erzieherischen Maßnahmen und verpasst dem Sohnemann einen Klaps. Sie spielen aber viel zusammen und putzen sich gegenseitig. Wenn Mama Lady schmusen kommt, ist Noah auch sofort zur Stelle, bis Mama es zu viel wird …

Lady und Noah spielen mit ihren Menschen noch ein wenig tollpatschig, sodass wir denken, dass die beiden nicht für kleinere Kinder geeignet sind.

Da beide einander mögen und Noah bei Mama auch Halt findet, suchen wir für beide ein gemeinsames Zuhause.

Lady und Noah befinden sich in 40476 Düsseldorf.

Unkostenbeitrag: je 140 Euro

Kontakt: info@sos-strassentiere.de, 030-64398040 oder 0175/8093466 (WhatsApp)