Diese Seite drucken

...männlich

Oswald sehnt sich nach einem Zuhause


Oswald sehnt sich nach einem Zuhause

geb. ca. 04/2021, vermutlich groß werdend, kastriert, geimpft, gechipt, EU-Heimtierpass

Oswald und seine Geschwister Olly, Ophelia, Orla, Ottilia und Oxanna (siehe www.sos-strassentiere.de) aus Rumänien hatten Glück im Unglück, als Tierschützer die winzig kleinen Welpen und ihre Mama auf einem Friedhof in einer provisorischen Höhle unter einem umgekippten Grabstein fanden und retteten. Wie groß musste die Not der Hundemama gewesen sein, ein sicheres Plätzchen zum Werfen zu finden?

Ihre Mama kümmerte sich vorbildlich um alle Kinder– und nun sind sie flügge.

Oswald ist ein offenes, freundliches und menschenbezogenes Hundekind. Auch ein Kleinkind hat er schon kennengelernt. Er lebt nun mit seinen Geschwistern und anderen Hunden in einer provisorischen Auffangstation und ist mit allen verträglich. Er ist welpentypisch aktiv und verspielt.

Natürlich muss er noch viel lernen. Wer möchte ihm dabei helfen?

Für Oswald suchen wir ein Zuhause oder eine Pflegestelle.

Oswald befindet sich noch in Rumänien.

Unkostenbeitrag bei Vermittlung: 330 Euro

Kontakt: info@sos-strassentiere.de, 0175/8093466 (WhatsApp)