Diese Seite drucken

Hunde in Deutschland

Negro




Sensibler Negro

Rüde, geb. ca. 06/2018, ca. 50 cm, ca. 20 kg, kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt, EU-Heimtierpass

Negro ist eine kleiner Rumäne, dessen Mutter sich eines Tages auf einem unbewohnten Grundstück vor den Toren Bukarests einfand, auf dem sich bereits andere Hunde angesiedelt hatten und von einer alten Dame notdürftig versorgt werden. Dort kam Negro zur Welt.

Negro freute sich jedes Mal sehr, wenn alle zwei Tage die alte Dame mit dem Futter kam. Dann rannte er ihrem Auto freudig entgegen und musste als Allererstes erst einmal gestreichelt werden. Er war aber nie aufdringlich, sondern immer zurückhaltend, aber voller Liebe zu seinem Menschen. Leider schaffte es die Dame nicht immer, alle zwei Tage die Hunde zu füttern, sodass sie oft mehrere Tage sich allein überlassen blieben. Negro wurde zusehends schüchterner.

Inzwischen ist Negro in einer deutschen Pflegestelle und fängt noch mal von Neuem an, Vertrauen aufzubauen. Er ist ein ganz lieber, sensibler Hundejunge, sehr sozial mit Artgenossen. Er braucht Zeit und Geduld.

Für Negro suchen wir ein liebevolles, eher ruhiges Zuhause, bevorzugt mit Haus und Garten.

Negro befindet sich in 12589 Berlin.

Unkostenbeitrag bei Vermittlung: 330 Euro

Kontakt: info@sos-strassentiere.de, 030-64398040 oder 0175/8093466 (WhatsApp)