Diese Seite drucken

Hunde in Deutschland

Menschenfreund Simon sucht ein Zuhause




Menschenfreund Simon sucht ein Zuhause

geb. ca.07/2011, ca. 53 cm, kastriert, geimpft, entwurmt, gechipt, EU-Heimtierpass

Simon aus Rumänien ist einer der Hunde, die man ein Leben lang schlecht behandelt und die trotzdem nicht das Vertrauen in den Menschen verlieren. Wir finden das immer wieder erstaunlich und wünschen uns, dass insbesondere diese Hunde eine Chance auf ein besseres, ein behütetes Leben verdient haben.
Simon wurde ein Leben lang an der Kette gehalten, bis sein Besitzer seiner überdrüssig wurde und ihn im Tötungslager abgab. Er hatte großes Glück, dass ihn dort eine engagierte Tierärztin sah und ihn zu sich nahm. Zum Glück, denn sie stellte fest, dass Simon an akutem Nierenversagen litt, doch sie konnte ihn retten. Er ist jetzt geheilt, braucht aber lebenslänglich (zumindest anteilig) Nierenfutter.
Simon ist ausgesprochen menschenbezogen. Er liebt alle Menschen, ob groß oder klein, ob er sie kennt oder nicht. Er geht auf jeden freundlich zu. Sein Glück ist perfekt, wenn er ausgiebig gestreichelt wird. Menschliche Ansprache und Liebe sind für ihn, der noch nicht viel Liebe erfahren hat, das Allergrößte.
Deshalb ist er bei anderen Hunden gern mal eifersüchtig, da er noch nicht bereit ist, die Liebe seines Menschen zu teilen. Doch Simon lernt gerade, sozial mit seinen Artgenossen zusammenzuleben – und er lernt schnell.
Simon ist leinenführig und im Haus ein ruhiger Zeitgenosse. Endlich ein kuscheliges Plätzchen – und Simon ist zufrieden und dankbar.
Inzwischen liebt er auch ausgedehnte Spaziergänge, ist aber ohne Murren auch mit einem kleineren Gang zufrieden. Dabei zeigt er sich völlig unerschrocken gegenüber Traktoren, Lkws und Laubbläsern. Autofahren ist auch kein Problem.

Für Simon suchen wir ein Zuhause mit ganz viel Liebe und Zuwendung.

Simon befindet sich in 82392 Habach.

Unkostenbeitrag bei Vermittlung: 330 Euro

Kontakt: info@sos-strassentiere.de, 030-64398040 oder 0175/8093466 (WhatsApp)