Hilfe, liebebedürftige Judy sucht neue Pflegefamilie oder Endplatz


Hilfe, liebebedürftige Judy sucht neue Pflegefamilie oder Endplatz
 
 
geb. ca. 10/2016, SH ca. 51 cm, Umfang: ca. 63 cm, kastriert, geimpft, gechipt, EU-Heimtierpass
 
Judy hatte vermutlich kein schönes Leben, als unsere Tierretterin sie hochträchtig auf Rumäniens Straßen fand. Sie war abgemagert und man hatte ihr ein Ohr abgeschnitten – und dennoch war sie vom ersten Moment an superfreundlich, aufgeschlossen und anhänglich.
 
Im städtischen Tierheim lauerte sie lange auf ihre Chance: endlich ein liebevolles und sicheres Zuhause. Sie litt sehr unter dem fehlenden menschlichen Kontakt. Hatte sie die Möglichkeit, wich sie „ihren“ Menschen nicht mehr von der Seite.
 
Endlich hatte auch Judy Glück und fand eine Pflegestelle in Deutschland. Nach einem Tag Skepsis taute sie schnell auf und zeigte sich dort wie in Rumänien: Sie hängt dem Pflegefrauchen am Rockzipfel, sucht immer deren Nähe und will ständig schmusen. Den vorhandenen Hund drängt sie dabei gern mal zur Seite, sodass wir für Judy ein Zuhause als Einzelprinzessin suchen. Das Laufen an der Leine war von Anfang an unproblematisch und die Pflegemama schwärmt: Judy läuft entspannt und gut an der Leine und zieht auch nicht.

Judy strahlt von innen heraus und überschüttet jeden mit ihrer Liebe.

Nun ist die Pflegemama von der Junghündin überfordert, sie hat noch 2 weitere Hunde und drängt LEIDER auf zügige Umsetzung auf anderen Pflegeplatz, den wir hier suchen,,,,
 
Wer möchte diese Liebe empfangen und Judy zurückgeben?
 
Judy befindet sich in 42553 Velbert.
 
Unkostenbeitrag: 330 Euro
 
Kontakt: info.sos-strassentiere.de, 0175/8093466 (WhatsApp)